Gruppenreisen Hotline: +49 (0)7522 - 9746-13
Kostenlos anfragen & buchen - Mo. - Fr.: 8.00 - 17.00 Uhr

Pilgerreise nach Thüringen

Preis: ab 750,- €

Gruppengröße: Preis pro Person im Doppelzimmer ab mind. 20 Teilnehmern

 

 

Reiseverlauf

1. Tag: Montag, 09.10.2017 - Anreise
Auf der Anreise machen Sie Halt in Dettelbach, wo Sie in der Wallfahrtskirche Maria im Sand einen ersten gemeinsamen Gottesdienst feiern. Anschließend erhalten Sie eine kurze Führung in der prächtigen Kirche, die aufgrund eines Gelübdes aus einer Kapelle erstand. Nach der Mittagspause reisen Sie weiter nach Arnstadt, wo Sie Ihr Hotel für die nächsten vier Nächte beziehen. Gemeinsames Abendessenim Hotel im Rahmen der Halbpension.

2. Tag: Dienstag, 10.10.2017 - Erfurt
Heute lernen Sie die Hauptstadt Thüringens und Studienstadt Luthers kennen. Bei einer Stadtführung erkunden Sie die reizvolle Altstadt mit ihren stimmungsvollen verwinkelten Gassen und Plätzen. Sie ist in ihrer mittelalterlichen Struktur weitgehend erhalten und stellt ein bedeutsames Denkmal deutscher Städtebaukunst dar. Enden wird Ihre Stadtführung am Erfurter Dom. Hier erwartet Sie im Anschluss eine Domführung. Nach der Mittagspause geht es weiter zum Augustinerkloster in Erfurt, über das Sie bei einer Führung viel Interessantes erfahren. Abendessen im Hotel.

3. Tag: Mittwoch, 11.10.2017 - Eisenach und Point Alpha
Heute Vormittag besichtigen Sie die Wartburg in Eisenach. Neben Luthers "Schutzhaft" nach dem Wormser Reichstag ereignete sich hier der legendäre hochmittelalterliche Sängerwettbewerb, wirkte Elisabeth von Thüringen und trafen sich die deutschen Studenten zum Wartburg-Fest 1817. Im Anschluss erwartet Sie Ihre örtliche Reiseleitung für eine Stadtführung in Eisenach. Nach der Mittagspause fahren Sie weiter zur Point Alpha Gedenkstätte. Deren Dauerausstellung vermittelt auf interessante Weise Wissenswertes über die Geschichte der deutschen Teilung, den Kalten Krieg und die Bedeutung des Point Alphas.

4. Tag: Donnerstag, 12.10.2017 - Weimar und KZ-Gedenkstätte Buchenwald
Heute heißt Sie Weimar herzlich willkommen! Bei einer geführten Tour durch die Kulturhauptstadt Europas 1999, welche sicher nicht nur durch ihre berühmten Bewohner weltbekannt ist, spüren Sie noch heute den Geist der deutschen Klassik. Das großekulturelle Angebot der Stadt ergänzen die vielen kleinen Geschäftein der Innenstadt, eine kulinarische Vielfalt in der Gastronomie oder auch Angebote im Bereich Theater und Szene. "Wo  finden Sie auf einem so engen Fleck noch so viel Gutes?" - kein Wunder, dass Goethe in seinem Brief an Eckermann so über seine Wahlheimat schwärmte. Nach der Mittagspause besichtigen Sie die Gedenkstätte Buchenwald, eines der größten ehemaligen Konzentrationslager auf deutschem Boden. Danach Rückkehr ins Hotel und Abendessen.

5. Tag: Freitag, 13.10.2017 - Coburg und Kloster Banz
Heute verlassen Sie Ihr Hotel und reisen weiter nach Coburg. Coburg spannt den Bogen zwischen Geschichte und Moderne, verbindet Altes gekonnt mit Neuem. Nicht umsonst lautet das Stadt-Motto "Werte und Wandel". In Coburg versteht man es, nicht nur erfolgreich zu arbeiten,sondern auch vorzüglich zu leben. Entdecken Sie Coburg bei einer interessanten Stadtführung! Anschließend Mittagspause in Coburg und Weiterfahrt zum Kloster Banz, das in grandioser Lage über dem rechten Mainufer bei Lichtenfels liegt. Sie lernen das ehemalige Benediktinerkloster, welches als das schönste Barockkloster Frankens bezeichnet wird, bei einer Führung kennen. Abends Bezug Ihres Landhotels Augustinin Bad Sta elstein.

6. Tag: Samstag, 14.10.2017 - Kloster Vierzehnheiligen, Bamberg und Heimreise
Am letzten Tag geht es für Sie nach dem Frühstück ins nicht weit entfernte Franziskanerkloster Vierzehnheiligen, auf einem Berg mitten im "Gottesgarten" liegend, wo Sie mit einem Gottesdienst den Tag beginnen. Vom 15. Jahrhundert bis heute streben Wallfahrer nach Vierzehnheiligen um den Schutz der 14 Nothelfer zu erbitten. Auf der Weiterfahrt machen Sie Halt im UNESCO-Weltkulturerbe Bamberg, welches Besucher vor allem mit seinem Facettenreichtum begeistert. Bamberg, die christliche Stadt auf sieben Hügeln, präsentiert sich als das fränkische Rom, die Inselstadt mit Klein Venedig ist ihre lebendige Mitte. Die alte Kaiser- und Bischoffsstadt besitzt die größte unversehrte Altstadt Deutschlands. Sie erkunden die Stadt bei einer Führung. Anschließend Mittagspause in Bamberg und Heimreise.

Highlights

  • Reise im komfortablen Fernreisebus
  • 4 x Übernachtung mit Frühstück im guten 3*-Hotel in Arnstadt
  • 1 x Übernachtung mit Frühstück im guten 3*-Hotel in Bad Staffelstein
  • Unterbringung in Doppelzimmern mit Dusche/WC
  • 5 x Abendessen im Rahmen der Halbpension (3-Gang-Menü)
  • Stadtführung in Erfurt (inkl. Domführung), Eisenach, Weimar, Coburg und Bamberg
  • Eintritt Wartburg in Eisenach
  • Eintritt und Führung Point Alpha Gedenkstätte
  • Führung Augustinerkloster Erfurt, Gedenkstätte Buchenwald, Kloster Banz
  • Reisepreissicherungsschein
  • Geistliche Reisebegleitung: Pfarrer Klaus Sanke, Langenenslingen

Termine & Preise

Reisepreis
6 Reisetage
ab €750,- pro Person+
Einzelzimmer-Zuschlag € 110,-

*Preis pro Person im Doppelzimmer ab mind. 20 Teilnehmern

 

Ihre Hotels
Sie wohnen in Arnstadt im familiengeführten 3-Sterne-Hotel Krone (oder gleichwertig). Alle Zimmer sind ausgestattet mit Dusche/WC, TV, Radio, Telefon, WLAN.
www.krone-2000.de.
In Bad Staffelstein wohnen Sie im 3-Sterne-Landhotel Augustin (oder gleichwertig). Die liebevoll eingerichteten Landhauszimmer sind ausgestattet mit Dusche/WC, Telefon, TV, WLAN.
www.hotel-augustin.de

Reiseverlauf

Beratung & Buchung

Wir möchten Sie in allen Fragen rund um Ihre Reise optimal beraten und freuen uns auf Ihren Anruf.
+49 (0)7522-9746-13

Angebot anfordern

Fragen Sie direkt hier ihr Angebot an oder fordern Sie unser Infomaterial
folder

Angebot anfordern

Newsletter

Mit unserem kostenlosen Newsletter informieren wir Sie schnell & unverbindlich
email

Zum Newsletter
Weitere reisen